Berlin Restaurant Week

Die Idee zur Berlin Restaurant Week kam uns bei einem Spaziergang durch unseren Kiez in Friedrichshain. Wir wohnten damals zusammen in einer WG und erkundeten nach und nach die Restaurants in unserem Kiez. Aus der Unternehmung, eine Woche lang, jeden Tag ein neues Restaurant auszuprobieren ist schließlich die Idee zur Berlin Restaurant Week entstanden.

 

Mit der Berlin Restaurant Week wollen wir die Restaurants eine Woche lang in den Mittelpunkt der Gastronomieszene stellen. Unser Ziel ist es, dass das Restaurant als Ganzes, also aus kulinarischer, atmosphärischer und persönlicher Perspektive zur Geltung kommt. In unserem Blog schreiben wir deshalb über die Hintergründe, Geschichten und Motivationen derer, die hinter den Restaurants stehen. Während der Restaurant-Woche haben die Interessierten dann die Gelegenheit sich von den Restaurants zu überzeugen. Mit dem Dreigängemenü können die Restaurants zeigen, was sie können und zwar gleich in drei Kategorien: Vor-, Haupt- und Nachspeise. Während von den Küchenchefs größte Kreativität gefordert wird, sollen die Hungrigen davon überzeugt werden die Töpfe mal im Schrank zu lassen, um mit Freunden, Partnern und der Familie essen zu gehen.

 

Momentan sind wir noch in der operativen Arbeit. Wir sprechen viel mit Gastronomen und arbeiten an Hintergrundberichten, die wir von Zeit zu Zeit auf unserem Blog posten. Über unseren Blog wollen wir eine Verbindung zwischen Gast und Restaurant herstellen, die über das Essen hinausgeht.

 

Wir freuen uns, wenn ihr unseren Berichten folgt und wir auch bei euch Vorfreude auf die erste Juni Woche wecken können.

Ab dem 01. Juni 2015 werden unter der Rubrik Restaurants die unterschiedlichen Dreigängemenüs angezeigt.

 

Wir freuen uns auf eine spannende und leckere Zeit mit euch.

 

Liebe Grüße Julian & Moritz